Logopädie mit Graffitis

Die Logopädie Praxis Media Invita in Mönchengladbach hat Graffitis von Graffitiartist erhalten.

Praxisatmosphäre

In der logopädischen Praxis Media Invita, die ihren Sitz in Mönchengladbach hat, herrscht eine sterile Atmosphäre. Um die Praxisatmosphäre aufzulockern hat das Team von Logopäden sich für Graffitis im Flur der Praxis und im Warteraum entschieden. Das Motiv des Graffitis ist sehr vielfältig und bunt, um eine positive Ausstrahlung zu verbreiten.

Polaroids von Graffitiartist

Das Motiv im Flur stellt 3 Polaroids dar, die nebeneinander an einer Leine hängen. Die Polaroids passen sich vom Motiv an die verschiedenen Themenzimmer der logopädischen Praxis an. Das erste Polaroid zeigt einen Ausschnitt aus dem Disney-Film „Der König der Löwen“ passend zum Kinderzimmer. Das zweite Polaroid stellt ein Werbungsschild der 50er Jahre dar von Dr. Oetker dar. Und das letzte Polaroid zeigt einen VW Bully am Strand, als Symbol der 70er Jahre. Die Polaroids sind mit Schatten und einer 3D-Wirkung ausgearbeitet.

Für die Graffitis wurden 2 Arbeitstage gebraucht. Außerdem musste viel mit dem Pinsel gearbeitet werden, da zu den Graffitis kein weiter Abstand zur Prüfung der Wirkung eingenommen werden konnte. Der Pinsel dient den detaillierten Elementen im Graffiti.