Beiträge

Graffiti in der Mietwohnung? Mit Leinwand Graffitis wird es möglich!

Möchten Sie Ihr eigenes Graffiti in der Mietwohnung? Stellen Sie sich vor, wie wunderschön Ihr Esszimmer mit einem Leinwand-Graffiti – ganz nach Ihren Wünschen – aussehen würde!

Ihr einzigartiges Bild aus der Spraydose. Gestalten Sie mit uns Ihr Zuhause bunter.

Bei Graffitiartist bekommen Sie Ihr Graffiti als individuelles Kunstwerk nach Hause geliefert.

Graffitis – wo kommen sie her?

Graffitis gibt es jetzt seit über 60 Jahren! Die Vorliebe für die Bilder aus der Spraydose entstand in den 1960er Jahren in New York.

Es wurden Hauswände – Mauern und Züge mit gesprühter Farbe verziert. Anfangs ging es nur darum Botschaften zu verbreiten und anonyme Bekanntheit zu erlangen. Mit einer Vielzahl eigener Handschriften (sogenannter Tags) wurde New York City bunter und bunter.

Das Tagging wurde langsam modern – blieb aber illegal.

Je gefährlicher und ausgefallener die Plätze, desto mehr Berühmtheit und staunende Anerkennung. Noch keine Spur von großer Straßenkunst und Können!

Graffitis sind heute längst keine versteckten Kritzeleien mehr!                  

Graffitis sind eine Ansage! Graffitis sind Kunst!

Die Zeiten versteckter Kritzeleien sind weitestgehend vorbei. Farben gekonnt aus der Spraydose auf die verschiedensten Untergründe gebracht – ist mittlerweile Können. Aber Vorsicht, nicht auf allen Untergründen haften die Farben gut! Lesen Sie mehr darüber, auf welchen Untergründen Graffiti möglich ist und auf welchen nicht.

Auch die Wahl der Flächen ist vorher gut zu überlegen. Denn viele Flächen dürfen nicht besprüht werden – hier ist es nach wie vor illegal. In unserem Artikel – Wann ist Graffiti legal und wann nicht? – erklären wir es genau. So vermeiden Sie böses Erwachen mit einer Anzeige!

Mit Zunahme der gesprühten Schriften und Zeichen in New York wurden mehr und mehr Künstler darauf aufmerksam. Sie ließen sich auf die Spraydosen ein und optimierten die Technik. So wurde aus der versteckten Kritzelei eine Form der Kunst. In den achtziger Jahren griffen die Künstler Keith Haring und Jean-Michel Basquiat die Form auf und inspirierten Ihre eigenen Werke stark daran.

Das Graffiti verbreitete sich langsam, aber sicher auf der ganzen Welt. Die Spraydose trat aus ihrem Schatten – aus dem Untergrund – und schaffte den Schritt sogar in die Galerien dieser Welt! Heute gibt es Graffitis, die Millionen wert sind!

Das Graffiti als Kunst in der eigenen Wohnung?

Warum so weit in die Welt schauen, wenn Sie Ihr Graffiti auf einer Leinwand in der eigenen Wohnung haben können? Wir von Graffitiartist sprühen geschickt Farben aus der Spraydose für Sie auf eine Leinwand.

Sie kennen Ihr Motiv? Lassen Sie es uns wissen, wir besprechen die weiteren Details.

Stellen Sie sich vor, was Ihr Kind für glänzende Augen bekommt, wenn es sein eigenes Graffiti im Kinderzimmer hat? Ein Esszimmer mit Graffiti – modern und atemberaubend schön! Selbst im Wohnzimmer muss die gesprayte Kunst nicht Halt machen.

Schauen Sie sich auch ein Live-Spraying von Graffitiartist an und lassen Sie sich überzeugen!

Die Leinwand als mobile Lösung?

In Mietwohnungen dürfen die Wände oft nicht frei gestaltet werden. Unsere Lösung ist die Leinwand für Ihr Graffiti in der Mietwohnung!

Lassen Sie uns Ihr Wunschmotiv einfach auf eine Leinwand bringen. So können Sie das Graffiti jederzeit bequem mit umziehen oder in der Wohnung selbst an einer anderen Wand anbringen.

Mit einem unserer Graffitis holen Sie sich Individualität in Ihre privaten Räumlichkeiten. Neben dem Graffiti auf einer Wand oder anderen Objekten bieten wir unseren Kunden das flexibel anbringbare Graffiti. Leinwände haben sich bei Graffitis etabliert, da sie nicht ortsgebunden sind.

Wählen Sie aus verschiedenen Leinwand Größen. Vielleicht möchten Sie erstmal etwas kleiner beginnen? Oder Sie sind mutig und nehmen gleich eine größere Abmessung.

Die Leinwand – passender Untergrund für Graffitis!

Seit es Kunst gibt, gibt es Leinwände!

Die Leinwand besteht – wie es der Name verrät – aus Leinen. Sie ist belastbar – leicht und flexibel. Auf einer Leinwand können Kunstwerke entstehen, die nicht ortsgebunden sind. Ein Graffiti lässt sich so problemlos mitnehmen oder umplatzieren.

Wir haben verschiedene Leinwandgrößen für Sie. Zusammen schaffen wir Ihre ganz persönliche Graffiti-Leinwand!

Mit einer Auswahl aus über 160 Farben erwecken wir Ihr Motiv zum Leben. Ein Graffiti auf Leinwand kann auch ortsunabhängig erstellt werden. Schicken Sie uns Ihr Motiv und wir beraten Sie ortsungebunden.

Bestellen Sie noch heute Ihre Farben Power auf der Leinwand!

Lassen Sie sich von einer Vielzahl unserer Projekte überzeugen.

Schauen Sie sich unsere Referenzen und Highlights an. Inspirieren Sie sich an den besten Graffitis.

Auf einer Leinwand sind Sie flexibel und können Ihr neues Graffiti überall dort aufhängen, wo Sie gerade sind. Eingerollt und platzsparend – leicht und flexibel!

Bestellen Sie noch heute Ihr Kunstwerk aus der Spraydose – Ihr Graffiti auf Leinwand!

 

 

Neues Jahr, neues Graffiti? So läuft die Zusammenarbeit mit GRAFFITIARTIST ab

Für das neue Jahr ein neues Graffiti? Oder aber sogar das erste Graffiti? Eine schöne Idee zum Verschenken, für’s Büro, oder aber für einen selbst. Lassen Sie sich auf unserer Webseite inspirieren und zusammen mit unseren Künstlern von GRAFFITIARTIST erschaffen wir gemeinsam ihr Wunschgraffiti.

Bei einer Zusammenarbeit stehen die Wünsche des Kunden bei uns immer an erster Stelle.

Kontaktaufnahme und Erstberatung

Jede Zusammenarbeit beginnt mit dem ersten Kontakt. Sie können uns entweder per Mail oder aber per Anruf erreichen, gerne helfen wir Ihnen bei ersten Fragen direkt weiter. Anschließend folgt eine umfangreiche und kompetente Beratung durch unsere Künstler. Erste Eckdaten werden abgesprochen und zusammen wird ein entsprechender Auftrag erstellt.

Die Arbeit an Ihrem Kunstwerk

Nach dem Auftrag folgen die ersten Visualisierungen. Mithilfe Ihrer Vorgaben entwerfen wir Ihr individuelles Kunstwerk. Dabei fertigen wir einzelne Skizzen an, die wir in Rücksprache mit Ihnen so lange anpassen, bis Sie zufrieden sind. Ist der letzte Feinschliff getan und die Skizze gemeinsam abgestimmt, können unsere Künstler mit der professionellen Erstellung vor Ort beginnen.

Glücklich und zufrieden

Ist ihr Graffiti einmal erstellt, können Sie sich über Ihr neues Kunstwerk freuen. Wir gehen erst, wenn das Graffiti vollständig Ihren Vorstellungen entspricht. Dabei nutzen wir die unterschiedlichsten Kunstformen, von Stencils, über Plakatierung, bis hin zur Stickerkunst. Unser Spezialgebiet ist inzwischen der Realistic Style, bei dem wir möglichst detailgetreu reale Objekte, oder Fotos auf die Wand bringen. Ihren Vorstellungen sind demnach keine Grenzen gesetzt.

Alten Graffitis neues Leben einhauchen

Braucht Ihr Graffiti nach mehreren Jahren mal wieder eine Auffrischung, kümmern wir uns gerne auch darum. Melden Sie sich bei Bedarf einfach bei uns und wir kümmern uns darum, dass Ihr Graffiti wieder so strahlt, wie am ersten Tag.

Neues Graffiti?

Der Schritt sich für ein Graffiti zu entscheiden, mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, da es so viele Motive und Möglichkeiten gibt. Mit der Hilfe unserer Künstler von GRAFFITIARTIST schaffen wir es aber gemeinsam das perfekte Motiv zu finden. Wir passen unsere Skizzen Ihren Wünschen an und schaffen so zusammen ein neues Kunstwerk.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, schauen Sie doch einmal bei uns unter Projekte vorbei und rufen Sie uns gerne an, oder melden Sie sich per Mail. Gemeinsam finden wir auch Ihr Wunschmotiv.

Villinger Graffiti gewinnt weiter Struktur

Der Südkurier informiert am 18.11.2020 über ein Update zum neuen Graffiti in Villingen-Schwenningen.

Die Graffitikünstler in Villingen-Schwenningen im Goldminenweg sind weiter fleißig. Der Graffitikünstler Jonas Fehlinger muss mit diesem Vorhaben den Spezialisten in der Stadt umso mehr Freiraum geben. Wer in den vergangenen Wochen durch das Gerberviertel schlenderte, war höchstwahrscheinlich nicht ernsthaft erstaunt, als er im Goldgrubengasse nun von den Fasnetsfiguren Narro, Butzesel und Surhebel aus einer Trennwand eingeladen wurde.

Denn dort, wo kürzlich Flamingos dumm geknirscht hatten, erstrahlt derzeit das jüngste Graffitiprojekt von Jonas Fehlinger und Steffen Schulz. Zuvor machte Jonas Fehlinger, Graffitikünstler aus dem Brigachtal, der Stadtorganisation klar, dass er Freiräume auf Anbauten und Unterführungen für Handwerker wie ihn gewinnen müsse. In Zusammenarbeit mit der Stadt muss der Sprüher den Kampf gegen monströse Sprühbilder und ungesetzliche Sprühbilder im Stadtbild ausrufen.

Aus diesem Grund schloss er sich mit Steffen Schulz zusammen, ebenfalls ein Graffitikünstler und von der Stadt eingesetzt. Die große Hauptaufgabe der beiden begann vor einer Woche mit den Fasnetsfiguren im Goldgrubengasse, verriet der Südkurier. Darüber hinaus plant Fehlinger, seine Idee in der nahe gelegenen Kammer vorzustellen und vertraut auf deren Hilfe für mehr Raum für Spezialisten. Wer andere Raummöglichkeiten kennt, kann sich an Stadträtin Nicola Schurr (SPD) oder an die Spezialisten wenden.

Quellen:
Fotografie von Herrn Jochen Hahne
Text von Unbekannt

Kommunales Graffitiprojekt in Plauen

Der Journalist Peter Albrecht informiert in der Freien Presse am zweiten November 2020 über das folgende kommunale Projekt. Am Freitag war die Folge eines Graffitilackier-Workshops mit Jugendlichen am Bebauungszaun in der Nähe des Weisbachhauses zu sehen, wo früher das Pionierhaus stand. Zehn junge Männer und eine junge Frau im Alter von zehn bis 13 Jahren nahmen während der Erntezeit am Sozio-Sozialzentrum Malzhaus an dem Workshop teil. Ungeachtet der Graffiti  erinnerte die Werkstatt auch an Kurse für Rap und Breakdance. Das unter Aufsicht entstandene Graffitilackieren wurde – aufgrund der Nähe zum Malzhaus – am Bauzaun auf dem Weg Richtung Böhlerstraße angebracht.

“Wir haben die Werkstatt in den Schulen bekannt gemacht”, verriet Julia Blei, die Besitzerin des Malzhauses. Eine Versammlung, die sich routinemäßig auf der Eislaufarena am Elsterufer trifft, hat reagiert. Die Referenten für die Kurse kamen außerordentlich aus Halle und wurden mit Hilfe von Fördermitteln bezahlt. “Das Geld stammte von der Aktion Mensch”, erläuterte Julia Blei.

Dieser private Förderverein unterstützt soziale Aufgaben für Menschen mit und ohne Behinderung. “Im Breakdance haben wir eine Bewegungsbewegung erarbeitet”, dachte Max Rademacher aus Halle zurück. Er war einer der Kursleiter. Der Rap wurde mit Hilfe eines PCs mit dem Aufbau von Beats verbunden und “herausgefunden, wie man in der Trittfrequenz bleibt”, stellte der Referent klar. Beim Graffitilackieren (ähnlich wie beim Graffitilackieren fürs Auto) hatten die Mitglieder schließlich die Möglichkeit, einzelne Bauteile nach Anweisung auf den folienbespannten Bauzaun zu bringen. Das Ergebnis wurde den Betreuern und Angehörigen der Jugendlichen am Freitag vorgestellt.

Die Workshops sind wichtig für ein Programm des kommunalen Präventionsrates, das sich um den Großteil unerlaubter Graffitis in Plauen kümmern muss. “Neben der Unterkunftszugehörigkeit, der Struktur und dem Büro der Führungskräfte und der Stadtwerke Strom haben wir inzwischen über 200 Regionen in Plauen ausgewählt”, verdeutlichte Blunt Zabel die Aufgabe. Zabel spricht zum Gespräch. Die Graffitisprayer von Plauen werden die Möglichkeit haben, an den Trenn- und Unterböden, die künftig mit einem QR-Code gekennzeichnet sein werden, abzubrechen – falls sie sich an die vorgegebenen Regeln halten, die ebenfalls einige Antworten zu dem Code erhalten können.

Die Flächen der rechtmäßigen Duschabtrennungen sind in Kürze auf dem Gelände der Stadt Plauen für Investoren einsehbar. Ab sofort befindet sich dort nur noch die feste Masse des großstädtischen Bauhofes an der Bickelstraße. Für jeden Bereich “sind die Geodaten und ein Foto erforderlich”, verdeutlicht die Spitze der zivilen Vorgriffskammer. Die Masse des Bauhofes ist derzeit nur beispielhaft auf der Landingpage zugänglich, “um die Brauchbarkeit zu testen”.

Mit dem Fan-Venture, dem Jugendclub Oase, der vielseitigen Jugendarbeit und dem Handwerker André Wolf und verschiedenen Spielern arrangiert gerade Zabel seine nächste Aufgabe am Albertplatz. Dort sollen auch Zonen geplant werden, erklärte er. Es gehe darum, auf diesem Weg langsam zu den Sprühern zu gelangen.

Quelle:

Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG

Foto von Frau Ellen Liebner

Text von Herrn Peter Albrecht

,

Graffitiartist für Österreich

 

Graffiti Österreich

Inzwischen erhalten wir lediglich 80% aller unserer Graffitiaufträge aus Deutschland. Das liegt daran weil wir immer mehr Anfragen auch aus Österreich erhalten. Das macht uns ja glücklich. Deswegen haben wir für unsere Freunde aus Österreich extra eine österreichische Graffiti-Seite angelegt. Auf dieser Seite wollen wir zukünftig ausschließlich die Graffiti Projekte und Referenzen aus Österreich darstellen.

 

Premium Graffiti für unsere österreichischen Fans und Freunde

Wenn ihr also Interesse an Premium Graffiti habt, ob nun privat oder Firma, wo seid ihr herzlich eingeladen, euch bei uns zu melden. Wir haben europaweit ein professionelles Team aufgestellt mit dem besten Graffitisprayern.

 

Von wo erhalten wir die meisten Anfragen?

Wer hätte das gedacht, die meisten Anfragen erhalten wir natürlich aus den größten Städten Österreichs: Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt am Wörthersee, Villach, Wels, Sankt Pölten und Dornbirn sowie natürlich der wunderschönen Steiermark.

Dabei fällt auf, dass das Land in den Alpen nicht nur wunderbar schön ist, sondern die Menschen auch einen herrlichen Charakter haben. Weltoffen und positiv freuen Sie sich und wertschätzen unsere Graffitikunst.
 


 

Hier noch mehr Graffiti Infos

Erst mit Highlights und Schatten wirkt das Graffiti so richtig real

Graffitis sprühen sollte gelernt sein, denn es gibt viele Aspekte, die ein Graffiti erst richtig zum Leben erwecken. Besonders Schattierungen und das Setzen von Highlights schafft eine tolle Illusion. Wie genau diese Techniken funktionieren…

Schrift ist nicht gleich Schrift: 5 verschiedene Unterformen des Style-Writings

Die am weitesten verbreitete Form des Graffitis ist wohl das Style-Writing. Dabei ist dem Graffiti-Künstler eine möglichst große Verbreitung seines Pseudonyms wichtig. Beim Erschaffen der unterschiedlichen Buchstaben und Zahlen wird ein besonderer…
,

Diese Bedeutung hatte die Berliner Mauer in der Graffitigeschichte

Die Berliner Mauer nimmt einen prägenden Teil in der Entstehung der Graffitis ein. Künstler aus aller Welt haben sich im Laufe der Zeit auf diesem Stück Geschichte verewigt. Wobei die Mauerkunst auf der West-Seite begann und sich erst nach…

Verschönern Sie Ihre Räume mit einem Indoor-Graffiti

Graffiti ist nicht mehr nur eine Malerei auf Hauswänden, sondern findet sich immer häufiger in den eigenen 4-Wänden wieder. Sie dienen als Wandgemälde und verschönern viele Räume. Durch eine persönliche Beratung können einzigartige Motive…

Graffiti in der Mietwohnung? Mit Leinwand Graffitis wird es möglich!

Möchten Sie Ihr eigenes Graffiti in der Mietwohnung? Stellen Sie sich vor, wie wunderschön Ihr Esszimmer mit einem Leinwand-Graffiti – ganz nach Ihren Wünschen – aussehen würde!

Ihr einzigartiges Bild aus der Spraydose. Gestalten Sie mit uns Ihr Zuhause bunter.

Bei Graffitiartist bekommen Sie Ihr Graffiti als individuelles Kunstwerk nach Hause geliefert.

Graffitis – wo kommen sie her?

Graffitis gibt es jetzt seit über 60 Jahren! Die Vorliebe für die Bilder aus der Spraydose entstand in den 1960er Jahren in New York.

Es wurden Hauswände – Mauern und Züge mit gesprühter Farbe verziert. Anfangs ging es nur darum Botschaften zu verbreiten und anonyme Bekanntheit zu erlangen. Mit einer Vielzahl eigener Handschriften (sogenannter Tags) wurde New York City bunter und bunter.

Das Tagging wurde langsam modern – blieb aber illegal.

Je gefährlicher und ausgefallener die Plätze, desto mehr Berühmtheit und staunende Anerkennung. Noch keine Spur von großer Straßenkunst und Können!

Graffitis sind heute längst keine versteckten Kritzeleien mehr!                  

Graffitis sind eine Ansage! Graffitis sind Kunst!

Die Zeiten versteckter Kritzeleien sind weitestgehend vorbei. Farben gekonnt aus der Spraydose auf die verschiedensten Untergründe gebracht – ist mittlerweile Können. Aber Vorsicht, nicht auf allen Untergründen haften die Farben gut! Lesen Sie mehr darüber, auf welchen Untergründen Graffiti möglich ist und auf welchen nicht.

Auch die Wahl der Flächen ist vorher gut zu überlegen. Denn viele Flächen dürfen nicht besprüht werden – hier ist es nach wie vor illegal. In unserem Artikel – Wann ist Graffiti legal und wann nicht? – erklären wir es genau. So vermeiden Sie böses Erwachen mit einer Anzeige!

Mit Zunahme der gesprühten Schriften und Zeichen in New York wurden mehr und mehr Künstler darauf aufmerksam. Sie ließen sich auf die Spraydosen ein und optimierten die Technik. So wurde aus der versteckten Kritzelei eine Form der Kunst. In den achtziger Jahren griffen die Künstler Keith Haring und Jean-Michel Basquiat die Form auf und inspirierten Ihre eigenen Werke stark daran.

Das Graffiti verbreitete sich langsam, aber sicher auf der ganzen Welt. Die Spraydose trat aus ihrem Schatten – aus dem Untergrund – und schaffte den Schritt sogar in die Galerien dieser Welt! Heute gibt es Graffitis, die Millionen wert sind!

Das Graffiti als Kunst in der eigenen Wohnung?

Warum so weit in die Welt schauen, wenn Sie Ihr Graffiti auf einer Leinwand in der eigenen Wohnung haben können? Wir von Graffitiartist sprühen geschickt Farben aus der Spraydose für Sie auf eine Leinwand.

Sie kennen Ihr Motiv? Lassen Sie es uns wissen, wir besprechen die weiteren Details.

Stellen Sie sich vor, was Ihr Kind für glänzende Augen bekommt, wenn es sein eigenes Graffiti im Kinderzimmer hat? Ein Esszimmer mit Graffiti – modern und atemberaubend schön! Selbst im Wohnzimmer muss die gesprayte Kunst nicht Halt machen.

Schauen Sie sich auch ein Live-Spraying von Graffitiartist an und lassen Sie sich überzeugen!

Die Leinwand als mobile Lösung?

In Mietwohnungen dürfen die Wände oft nicht frei gestaltet werden. Unsere Lösung ist die Leinwand für Ihr Graffiti in der Mietwohnung!

Lassen Sie uns Ihr Wunschmotiv einfach auf eine Leinwand bringen. So können Sie das Graffiti jederzeit bequem mit umziehen oder in der Wohnung selbst an einer anderen Wand anbringen.

Mit einem unserer Graffitis holen Sie sich Individualität in Ihre privaten Räumlichkeiten. Neben dem Graffiti auf einer Wand oder anderen Objekten bieten wir unseren Kunden das flexibel anbringbare Graffiti. Leinwände haben sich bei Graffitis etabliert, da sie nicht ortsgebunden sind.

Wählen Sie aus verschiedenen Leinwand Größen. Vielleicht möchten Sie erstmal etwas kleiner beginnen? Oder Sie sind mutig und nehmen gleich eine größere Abmessung.

Die Leinwand – passender Untergrund für Graffitis!

Seit es Kunst gibt, gibt es Leinwände!

Die Leinwand besteht – wie es der Name verrät – aus Leinen. Sie ist belastbar – leicht und flexibel. Auf einer Leinwand können Kunstwerke entstehen, die nicht ortsgebunden sind. Ein Graffiti lässt sich so problemlos mitnehmen oder umplatzieren.

Wir haben verschiedene Leinwandgrößen für Sie. Zusammen schaffen wir Ihre ganz persönliche Graffiti-Leinwand!

Mit einer Auswahl aus über 160 Farben erwecken wir Ihr Motiv zum Leben. Ein Graffiti auf Leinwand kann auch ortsunabhängig erstellt werden. Schicken Sie uns Ihr Motiv und wir beraten Sie ortsungebunden.

Bestellen Sie noch heute Ihre Farben Power auf der Leinwand!

Lassen Sie sich von einer Vielzahl unserer Projekte überzeugen.

Schauen Sie sich unsere Referenzen und Highlights an. Inspirieren Sie sich an den besten Graffitis.

Auf einer Leinwand sind Sie flexibel und können Ihr neues Graffiti überall dort aufhängen, wo Sie gerade sind. Eingerollt und platzsparend – leicht und flexibel!

Bestellen Sie noch heute Ihr Kunstwerk aus der Spraydose – Ihr Graffiti auf Leinwand!

 

 

Neues Jahr, neues Graffiti? So läuft die Zusammenarbeit mit GRAFFITIARTIST ab

Für das neue Jahr ein neues Graffiti? Oder aber sogar das erste Graffiti? Eine schöne Idee zum Verschenken, für’s Büro, oder aber für einen selbst. Lassen Sie sich auf unserer Webseite inspirieren und zusammen mit unseren Künstlern von GRAFFITIARTIST erschaffen wir gemeinsam ihr Wunschgraffiti.

Bei einer Zusammenarbeit stehen die Wünsche des Kunden bei uns immer an erster Stelle.

Kontaktaufnahme und Erstberatung

Jede Zusammenarbeit beginnt mit dem ersten Kontakt. Sie können uns entweder per Mail oder aber per Anruf erreichen, gerne helfen wir Ihnen bei ersten Fragen direkt weiter. Anschließend folgt eine umfangreiche und kompetente Beratung durch unsere Künstler. Erste Eckdaten werden abgesprochen und zusammen wird ein entsprechender Auftrag erstellt.

Die Arbeit an Ihrem Kunstwerk

Nach dem Auftrag folgen die ersten Visualisierungen. Mithilfe Ihrer Vorgaben entwerfen wir Ihr individuelles Kunstwerk. Dabei fertigen wir einzelne Skizzen an, die wir in Rücksprache mit Ihnen so lange anpassen, bis Sie zufrieden sind. Ist der letzte Feinschliff getan und die Skizze gemeinsam abgestimmt, können unsere Künstler mit der professionellen Erstellung vor Ort beginnen.

Glücklich und zufrieden

Ist ihr Graffiti einmal erstellt, können Sie sich über Ihr neues Kunstwerk freuen. Wir gehen erst, wenn das Graffiti vollständig Ihren Vorstellungen entspricht. Dabei nutzen wir die unterschiedlichsten Kunstformen, von Stencils, über Plakatierung, bis hin zur Stickerkunst. Unser Spezialgebiet ist inzwischen der Realistic Style, bei dem wir möglichst detailgetreu reale Objekte, oder Fotos auf die Wand bringen. Ihren Vorstellungen sind demnach keine Grenzen gesetzt.

Alten Graffitis neues Leben einhauchen

Braucht Ihr Graffiti nach mehreren Jahren mal wieder eine Auffrischung, kümmern wir uns gerne auch darum. Melden Sie sich bei Bedarf einfach bei uns und wir kümmern uns darum, dass Ihr Graffiti wieder so strahlt, wie am ersten Tag.

Neues Graffiti?

Der Schritt sich für ein Graffiti zu entscheiden, mag auf den ersten Blick kompliziert erscheinen, da es so viele Motive und Möglichkeiten gibt. Mit der Hilfe unserer Künstler von GRAFFITIARTIST schaffen wir es aber gemeinsam das perfekte Motiv zu finden. Wir passen unsere Skizzen Ihren Wünschen an und schaffen so zusammen ein neues Kunstwerk.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, schauen Sie doch einmal bei uns unter Projekte vorbei und rufen Sie uns gerne an, oder melden Sie sich per Mail. Gemeinsam finden wir auch Ihr Wunschmotiv.

Villinger Graffiti gewinnt weiter Struktur

Der Südkurier informiert am 18.11.2020 über ein Update zum neuen Graffiti in Villingen-Schwenningen.

Die Graffitikünstler in Villingen-Schwenningen im Goldminenweg sind weiter fleißig. Der Graffitikünstler Jonas Fehlinger muss mit diesem Vorhaben den Spezialisten in der Stadt umso mehr Freiraum geben. Wer in den vergangenen Wochen durch das Gerberviertel schlenderte, war höchstwahrscheinlich nicht ernsthaft erstaunt, als er im Goldgrubengasse nun von den Fasnetsfiguren Narro, Butzesel und Surhebel aus einer Trennwand eingeladen wurde.

Denn dort, wo kürzlich Flamingos dumm geknirscht hatten, erstrahlt derzeit das jüngste Graffitiprojekt von Jonas Fehlinger und Steffen Schulz. Zuvor machte Jonas Fehlinger, Graffitikünstler aus dem Brigachtal, der Stadtorganisation klar, dass er Freiräume auf Anbauten und Unterführungen für Handwerker wie ihn gewinnen müsse. In Zusammenarbeit mit der Stadt muss der Sprüher den Kampf gegen monströse Sprühbilder und ungesetzliche Sprühbilder im Stadtbild ausrufen.

Aus diesem Grund schloss er sich mit Steffen Schulz zusammen, ebenfalls ein Graffitikünstler und von der Stadt eingesetzt. Die große Hauptaufgabe der beiden begann vor einer Woche mit den Fasnetsfiguren im Goldgrubengasse, verriet der Südkurier. Darüber hinaus plant Fehlinger, seine Idee in der nahe gelegenen Kammer vorzustellen und vertraut auf deren Hilfe für mehr Raum für Spezialisten. Wer andere Raummöglichkeiten kennt, kann sich an Stadträtin Nicola Schurr (SPD) oder an die Spezialisten wenden.

Quellen:
Fotografie von Herrn Jochen Hahne
Text von Unbekannt

Kommunales Graffitiprojekt in Plauen

Der Journalist Peter Albrecht informiert in der Freien Presse am zweiten November 2020 über das folgende kommunale Projekt. Am Freitag war die Folge eines Graffitilackier-Workshops mit Jugendlichen am Bebauungszaun in der Nähe des Weisbachhauses zu sehen, wo früher das Pionierhaus stand. Zehn junge Männer und eine junge Frau im Alter von zehn bis 13 Jahren nahmen während der Erntezeit am Sozio-Sozialzentrum Malzhaus an dem Workshop teil. Ungeachtet der Graffiti  erinnerte die Werkstatt auch an Kurse für Rap und Breakdance. Das unter Aufsicht entstandene Graffitilackieren wurde – aufgrund der Nähe zum Malzhaus – am Bauzaun auf dem Weg Richtung Böhlerstraße angebracht.

“Wir haben die Werkstatt in den Schulen bekannt gemacht”, verriet Julia Blei, die Besitzerin des Malzhauses. Eine Versammlung, die sich routinemäßig auf der Eislaufarena am Elsterufer trifft, hat reagiert. Die Referenten für die Kurse kamen außerordentlich aus Halle und wurden mit Hilfe von Fördermitteln bezahlt. “Das Geld stammte von der Aktion Mensch”, erläuterte Julia Blei.

Dieser private Förderverein unterstützt soziale Aufgaben für Menschen mit und ohne Behinderung. “Im Breakdance haben wir eine Bewegungsbewegung erarbeitet”, dachte Max Rademacher aus Halle zurück. Er war einer der Kursleiter. Der Rap wurde mit Hilfe eines PCs mit dem Aufbau von Beats verbunden und “herausgefunden, wie man in der Trittfrequenz bleibt”, stellte der Referent klar. Beim Graffitilackieren (ähnlich wie beim Graffitilackieren fürs Auto) hatten die Mitglieder schließlich die Möglichkeit, einzelne Bauteile nach Anweisung auf den folienbespannten Bauzaun zu bringen. Das Ergebnis wurde den Betreuern und Angehörigen der Jugendlichen am Freitag vorgestellt.

Die Workshops sind wichtig für ein Programm des kommunalen Präventionsrates, das sich um den Großteil unerlaubter Graffitis in Plauen kümmern muss. “Neben der Unterkunftszugehörigkeit, der Struktur und dem Büro der Führungskräfte und der Stadtwerke Strom haben wir inzwischen über 200 Regionen in Plauen ausgewählt”, verdeutlichte Blunt Zabel die Aufgabe. Zabel spricht zum Gespräch. Die Graffitisprayer von Plauen werden die Möglichkeit haben, an den Trenn- und Unterböden, die künftig mit einem QR-Code gekennzeichnet sein werden, abzubrechen – falls sie sich an die vorgegebenen Regeln halten, die ebenfalls einige Antworten zu dem Code erhalten können.

Die Flächen der rechtmäßigen Duschabtrennungen sind in Kürze auf dem Gelände der Stadt Plauen für Investoren einsehbar. Ab sofort befindet sich dort nur noch die feste Masse des großstädtischen Bauhofes an der Bickelstraße. Für jeden Bereich “sind die Geodaten und ein Foto erforderlich”, verdeutlicht die Spitze der zivilen Vorgriffskammer. Die Masse des Bauhofes ist derzeit nur beispielhaft auf der Landingpage zugänglich, “um die Brauchbarkeit zu testen”.

Mit dem Fan-Venture, dem Jugendclub Oase, der vielseitigen Jugendarbeit und dem Handwerker André Wolf und verschiedenen Spielern arrangiert gerade Zabel seine nächste Aufgabe am Albertplatz. Dort sollen auch Zonen geplant werden, erklärte er. Es gehe darum, auf diesem Weg langsam zu den Sprühern zu gelangen.

Quelle:

Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG

Foto von Frau Ellen Liebner

Text von Herrn Peter Albrecht

,

Graffitiartist für Österreich

 

Graffiti Österreich

Inzwischen erhalten wir lediglich 80% aller unserer Graffitiaufträge aus Deutschland. Das liegt daran weil wir immer mehr Anfragen auch aus Österreich erhalten. Das macht uns ja glücklich. Deswegen haben wir für unsere Freunde aus Österreich extra eine österreichische Graffiti-Seite angelegt. Auf dieser Seite wollen wir zukünftig ausschließlich die Graffiti Projekte und Referenzen aus Österreich darstellen.

 

Premium Graffiti für unsere österreichischen Fans und Freunde

Wenn ihr also Interesse an Premium Graffiti habt, ob nun privat oder Firma, wo seid ihr herzlich eingeladen, euch bei uns zu melden. Wir haben europaweit ein professionelles Team aufgestellt mit dem besten Graffitisprayern.

 

Von wo erhalten wir die meisten Anfragen?

Wer hätte das gedacht, die meisten Anfragen erhalten wir natürlich aus den größten Städten Österreichs: Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt am Wörthersee, Villach, Wels, Sankt Pölten und Dornbirn sowie natürlich der wunderschönen Steiermark.

Dabei fällt auf, dass das Land in den Alpen nicht nur wunderbar schön ist, sondern die Menschen auch einen herrlichen Charakter haben. Weltoffen und positiv freuen Sie sich und wertschätzen unsere Graffitikunst.
 


 

Hier noch mehr Graffiti Infos

Erst mit Highlights und Schatten wirkt das Graffiti so richtig real

Graffitis sprühen sollte gelernt sein, denn es gibt viele Aspekte, die ein Graffiti erst richtig zum Leben erwecken. Besonders Schattierungen und das Setzen von Highlights schafft eine tolle Illusion. Wie genau diese Techniken funktionieren…

Schrift ist nicht gleich Schrift: 5 verschiedene Unterformen des Style-Writings

Die am weitesten verbreitete Form des Graffitis ist wohl das Style-Writing. Dabei ist dem Graffiti-Künstler eine möglichst große Verbreitung seines Pseudonyms wichtig. Beim Erschaffen der unterschiedlichen Buchstaben und Zahlen wird ein besonderer…
,

Diese Bedeutung hatte die Berliner Mauer in der Graffitigeschichte

Die Berliner Mauer nimmt einen prägenden Teil in der Entstehung der Graffitis ein. Künstler aus aller Welt haben sich im Laufe der Zeit auf diesem Stück Geschichte verewigt. Wobei die Mauerkunst auf der West-Seite begann und sich erst nach…

Verschönern Sie Ihre Räume mit einem Indoor-Graffiti

Graffiti ist nicht mehr nur eine Malerei auf Hauswänden, sondern findet sich immer häufiger in den eigenen 4-Wänden wieder. Sie dienen als Wandgemälde und verschönern viele Räume. Durch eine persönliche Beratung können einzigartige Motive…