Gestaltung einer Ape

Ein fleißiges Bienchen zur Gartenarbeit: Graffiti auf dem Auto

Hin und wieder erhalten wir auch weniger konventionelle Aufträge, die uns ehrlich überraschen. So auch hier: Ein Kunde wollte eine Piaggio Ape, einen dreirädrigen Minilaster, für die Übergabe als Geburtstagsgeschenk etwas verschönern lassen.

Mal etwas ganz anderes

Ein sechzigster Geburtstag ist ein ganz besonderer Meilenstein, der natürlich eines tollen Geschenkes bedarf. Da lag unser Kunde natürlich goldrichtig: Minilaster, ob dreirädrig oder nicht, sind als Geschenk sehr einzigartig. Doch das war ihm noch nicht genug, denn obwohl das Gefährt gut in Schuss und frisch lackiert war, war ihm das eintönige Blau ein wenig zu trist. Die Lösung dazu war schnell gefunden – ein Graffiti musste her.

Durch die Blume zur Lösung

Wir genießen es immer, wenn der Kunde uns in die Ideenfindung mit einbezieht. Was auf eine solch interessante Leinwand am Ende draufgesprüht werden soll ist schon eine schwierige Frage. Doch eine Antwort war erstaunlich schnell gefunden. Da der Laster nämlich als kleines Helferlein bei der Gartenarbeit gedacht ist, wurde als Motiv eine Blumenwiese ausgesucht.

Die Blümchen auf dem Bienchen

Nun ist die Ape (auf Deutsch „Biene“) verziert mit weißen und lilafarbenen Blumen vor einem idyllischen Wolkenhimmel. Das Graffiti passt perfekt zum restlichen blauen Anstrich des Lasterchens – und selbstverständlich auch zum Verwendungszweck. Wieder einmal zeigt sich: Graffitis sind unglaublich vielseitig. Ob unterschiedliche Farbarten oder eine andere Form von Leinwand, alles ist möglich. Und die Abwechslung mögen unsere Künstler selbstverständlich am liebsten. Haben Sie also eine ausgefallene Idee, wo sie ein Graffiti angebracht haben möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir warten schon gespannt auf das, was kommt.