Eine Blumenwiese als Erinnerung

Es ist immer wieder schön, wenn unser Graffitiartist ein Projekt umsetzen kann, das dem Kunden sehr am Herzen liegt. So ist es auch dieses Mal. Ein über 80-jähriger Mann hat sich als besonderes Graffiti eine Margeriten-Wiese an einer Mauer seines Gartens gewünscht, da die Natur vor seinem Haus durch Neubauten ersetzt wurde. Die Blumen sollen eine Erinnerung an seine verstorbene Frau abbilden, die Margeriten geliebt hat.

Ein Projekt mit Herz

Unser Graffitiartist hat für diesen Kunden wieder mal sein Bestes gegeben und große realistische Margeriten auf die ehemals farblose Mauer gesprüht. Vor einem tiefgrünen Hintergrund, der die Natur symbolisieren soll, kommen die prächtigen Blüten besonders gut zur Geltung. So ist unser Kunde jeden Tag des Jahres von blühender Natur umgeben und kann in liebevoller Erinnerung seiner Frau gedenken.