Graffitiartist bei Cloudwürdig zu Besuch

Um für das Team von Cloudwürdig das neue Büro mit einem seiner Kunstwerke zu bestücken, ist Graffitiartist diesmal nach Berlin gefahren. Unter dem Thema „Cloud“ entwarf er das neue Graffiti eines Astronauten im Weltall.

Mehr Farbe muss her

Im alten Büro verzierte das Logo des Softwareentwickler-Unternehmens die Wand. Nach dem Umzug entscheid sich das Team von Cloudwürdig für mehr Farbe und ein junges, dynamisches und modernes Motiv, um die kalte und schlichte Wand aufzuhübschen. Um eine Atmosphäre zu schaffen, die die Kreativität fördert, einigte man sich auf das Astronauten-Motiv, welches perfekt zu der Mission des Unternehmens passt, den Kunden mit galaktisch guten Lösungen weiterzubringen.



Der Astronaut im Weltall

Zwei Tagen, Skizzen, viel Mühe und Farbe später erstrahlte das neue Graffiti auf der 20qm Wand im neuen Büro von Cloudwürdig. Auch das Logo hat es wieder auf das Bild geschafft. Der Astronaut trägt es auf der Brust seines Raumanzuges. Und nicht nur der Astronaut überzeugt, auch der riesige Saturn links unten auf dem Kunstwerk sticht zwischen dem Meer an bunten Farben hervor.


Wieder einmal konnte das Team von Graffitiartist überzeugen und seine Kunden glücklich machen. Wie auch bei dem Projekt Graffiti im Sportpark Simmern haben wir wieder 100% gegeben, gesprayt was das Zeug hält und ein Bild passend zum Unternehmen geschaffen.