Beiträge

Graffiti für Kinderrechte in Hamburg enthüllt

Am 20. November 2020 berichtet Sat1Regional über ein Graffiti mit ganz besonderer Botschaft – nämlich Kinderrechte ins Grundgesetz mit aufzunehmen. Hierzu wurde von vielen Graffitikünstlern aus Hamburg eine Wand besprüht.

Anlässlich des Tages der Jugendprivilegien enthüllte die Hamburger Sozialsenatorin Melanie Leonhard am Freitag ein Graffiti. Die Botschaft: An die Privilegien der Jugend für das Grundgesetz erinnern. Das Bild wurde von Kindern und Jugendlichen als Graffitikünstler zusammen mit unverkennbaren Unterstützern hergestellt: und der Künstlerin Sasha. Es ist wichtig für die Mission “Support your local kids #kinderrechte”. Es beinhaltet ebenfalls einen Rucksack. Alle Rückgaben gehen an den Kinderschutzbund in Hamburg.

Quellen:
Text und Bild von Sat1Regional