Beiträge

Alles über Stencils und andere Graffiti-Hilfsmittel

Natürlich wird bei Graffitis vieles frei nach Hand gemacht. Für einzelne Effekte, genauere Formen, oder aber einfach für die schnellere Vervielfältigung des Graffiti-Motivs lassen sich jedoch verschiedene Hilfsmittel einsetzen.

Stencils

Bei Stencils handelt es sich um eine sogenannte Schablonenkunst. Der Graffiti-Künstler fertigt vorher eine Schablone an, um diese dann nur noch auf dem Zielobjekt platzieren zu müssen. Durch die Lücken in der Schablone, werden beim Sprayen nur die freien Stellen auf dem Objekt sichtbar und bilden so ein Kunstwerk, das vielfältig verbreitet werden kann.

Referenzen

Meist kein greifbares Hilfsmittel, jedoch trotzdem ausgesprochen wertvoll. Die Referenzen. Ob es eine Erinnerung ist, oder aber ein Foto, oder eine konkrete Skizze. Mit Hilfe einer Vorlage lässt sich das Motiv schneller visualisieren und es ist klar, wo der Weg hinführt.

Airbrush

Durch die Hinzunahme von Airbrush Techniken und das Kombinieren mit der Graffiti-Kunst, lassen sich noch mehr Details erzielen. Das Graffiti kann durch die Airbrush Pistole verfeinert werden und detaillierte Elemente können ganz einfach ergänzt werden.

QR-Codes

Auf den ersten Blick würden Sie QR-Codes vermutlich nicht als Hilfsmittel der Graffiti-Kunst vermuten. QR-Codes helfen jedoch dabei Graffitis zu verbreiten und somit können sie durchaus als Hilfsmittel gezählt werden. Möchte ein Künstler, dass sein Werk auch an Orten vervielfältigt wird, an denen er nicht persönlich agiert, so kann er zum Beispiel einen Code in seinem Graffiti integrieren. Diese Methode wird besonders häufig bei der Arbeit mit Stencils genutzt, sodass sich jemand anderes, nur durch das Scannen, Zugang zu der Vorlage verschaffen kann und mit dieser dann bei sich weiterarbeiten kann.

Individueller Style

Es gibt die unterschiedlichsten Hilfsmittel in der Welt der Graffiti. Natürlich nutzt jeder Graffiti-Künstler zusätzlich individuelle Hilfsmittel, die sich für ihn persönlich über die Jahre bewährt haben.

Wie unsere Sprayer am liebsten arbeiten und wer genau hinter GRAFFITIARTIST steht können Sie hier nachlesen.

Schwarzlichtgraffiti – Kunst, die im Dunkeln leuchtet

Von Graffiti hat jeder schon mal was gehört. Aber was ist Schwarzlichtgraffiti? Eine neue Art des Sprayens, die Kunstwerk und Erlebnis miteinander vereint. Mit speziellen Farben wird das Graffiti unter Schwarzlicht zu einer besonderen Erfahrung.

GRAFFITIARTIST bietet Ihnen ein großes Repertoire an verschiedensten Graffitiarten. Das Schwarzlichtgraffiti schafft ein einzigartiges Erlebnis auch an Ihrer Wand. Mit den richtigen Farben schaffen wir es, Ihrem Raum Persönlichkeit zu verleihen.

Die Idee

Jedes Projekt beginnt mit einer Idee. Für Schwarzlichtgraffiti fallen die Ideen meist etwas größer aus. Zum Beispiel der Wunsch danach eine ganze Halle mit Schwarzlichtgraffiti zu gestalten und damit eine große Minigolf-Welt zu schaffen. Die Herausforderung im Dunkeln zu sprayen hat unseren Künstlern neue Möglichkeiten aufgezeigt. So konnten die Effekte schon direkt nach dem Sprayen gesehen und unter Schwarzlicht erschaffen und perfektioniert werden.

Lichteffekte und Illusionen an die Wand bringen

Begonnen wird mit einer Skizze, diese entwickelt sich mit speziellen Farben und der richtigen Technik zu einem Kunstwerk für die Sinne. Mithilfe unterschiedlich starker 3D-Effekte kann die Illusion geschaffen werden, dass einzelne Teile weiter vorne stehen als andere. Und das geschieht alles nur durch optische Täuschung.

Individuelle Welten schaffen

Ob es ein Logo ist, oder direkt eine ganze Halle, Schwarzlichtgraffiti bleibt positiv im Gedächtnis. Es ist eine Abwechslung zu dem Bekannten und schafft eine eigene kleine Welt für sich. Gemeinsam können wir individuelle Welten entstehen lassen, wie zum Beispiel das Weltall mit verschiedenen Planeten, einer Vulkanlandschaft und einem Vulkan, der unter Schwarzlicht zu explodieren scheint, oder aber eine komplette Fantasielandschaft erschaffen. Als Schwarzlichtgraffiti wirken die Landschaften im Dunkeln fast real.

Die Kunst, die im Dunkeln leuchtet

Schwarzlichtgraffitis gewinnen immer mehr an Bekanntheit und Anerkennung. Durch einzigartige Projekte schaffen sie es bei dem Betrachter im Gedächtnis zu bleiben.

Von der Wirkung dieser Kunstwerke können Sie sich hier gerne einmal selbst überzeugen.

Melden Sie sich einfach bei uns, und unsere GRAFFITIARTIST-Künstler erschaffen mit Ihnen gemeinsam Ihr individuelles Schwarzlichtgraffiti.

Lebendige Kunst: Mehr zum Thema Moosgraffiti

Haben Sie schon einmal etwas von dem Begriff Moosgraffiti gehört? Oder aber von Guerilla Gardening? Teil davon ist das Moosgraffiti.

Wir von GRAFFITIARTIST haben es uns zur Aufgabe gemacht, für jeden das richtige Graffiti zu finden und zusammen das perfekte Kunstwerk zu erschaffen. Eine Möglichkeit ist dabei das umweltfreundliche Moosgraffiti.

Guerilla Gardening

Das Guerilla Gardening bezeichnet das Gärtnern im urbanen Raum und spezialisiert sich auf die Verschönerung öffentlicher Plätze durch gezielte Bepflanzung. Es wird ebenfalls Green, Öko oder Eco Graffiti genannt und bedient sich immer umweltfreundlicher Produkte zur Erstellung des jeweiligen Graffitis. Im Fall des Moosgraffitis ist die Grundlage, wie der Name schon vermuten lässt, Moos.

Die Grundlage schaffen

Wie findet man nun das „richtige“ Moos? Wichtig dabei ist der Fundort, einfach in den Wald gehen und Moos sammeln ist in den meisten Fällen illegal und nicht umweltfreundlich. Besser sollte in den Städten Ausschau gehalten werden, zwischen Steinen, oder aber an der eigenen Außenfassade.

Das Moos vorbereiten

Nach dem Sammeln ist es wichtig das Moos gründlich zu waschen. Unter Hinzugabe von Joghurt und Buttermilch lässt sich nun mithilfe eines Mixers eine wandfarbenähnliche Konsistenz erreichen.

Dem Kunstwerk Leben einhauchen

Ist die Moosfarbe einmal vorbereitet, lässt sie sich ganz einfach mit einem Pinsel oder Ähnlichem auf einer Wand auftragen. Die gewählte Oberfläche sollte dabei am besten im Schatten liegen und genug Feuchtigkeit aufweisen. In der Wahl des Motivs ist der Künstler natürlich frei. So entsteht schon nach kurzer Zeit ein individuelles, umweltfreundliches Moosgraffiti.

Das Kunstwerk pflegen

Damit das Moos gut wachsen und das vollendete Kunstwerk zum Vorschein kommen kann, braucht es viel Wasser. Ist dies nicht durch natürlichen Regen gegeben, sollte darauf geachtet werden, dass das Moos regelmäßig per Hand mit Wasser besprüht wird. So sehen Sie schon bald erste Erfolge.

Konnten wir Sie für ein umweltfreundliches Graffiti begeistern? Gerne helfen Ihnen die Künstler von GRAFFITIARTIST bei der individuellen Umsetzung.