Beiträge

Schmierereien an Ihrem Eigentum: Entfernen oder lieber übersprühen lassen?

Wenn Graffitis über Nacht an der eigenen Hauswand auftauchen, ohne das danach gefragt wurde, kann das ziemlich nervenaufreibend sein. Selbstverständlich, dass nun die Frage aufkommt, ob man die Graffitis lieber verschwinden lassen möchte oder Jemand professionelles zum Übersprühen engagiert.

Beschmutzung des Eigentums oder echtes Kunstwerk

Graffiti heißt nicht gleich Graffiti. Während einige kleine Kritzeleien an Hauswände sprühen, um die Eigentümer zur Weißglut zu bringen, gibt es andere, die durch Graffitis ihre Kreativität ausleben und echte Kunstwerke erschaffen.

Aus Schmiererei wird Kunstwerk

Es ist also in jedem Fall eine Überlegung wert, ob man die unprofessionellen Schandflecke einfach entfernt als wäre nie etwas gewesen, oder ob man echten Künstlern die Chance bietet daraus etwas Großes zu zaubern.

Mit den richtigen Handgriffen und einer professionellen Ausrüstung, können wahre Wunder bewirkt werden.

Flächen zum legalen Sprayen

Der Weg des Engagierens eines Profis ist oftmals der einfachere und bietet auch eine höhere Garantie, dass aus der Schmiererei wirklich ein Kunstwerk wird, doch auch die eigene Kreativität kann ausgelebt werden.

Hannover bietet seit August 2018 mehrere Flächen zum öffentlichen Sprayen an, wo sich Künstler auf legalem Wege frei austoben können, ohne jemanden zu verärgern.

Auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmetern am Ihmeufer wird also jedem die Chance geboten seine Technik zu verfeinern, oder das Sprayen einfach mal auszuprobieren.

Graffitis machen einzigartig

Viele Unternehmen haben sich längst die Hilfe von Graffitikünstlern gesucht, um Unternehemslogos aufzupimpen und herauszustechen.

Wenn man es sich nicht zutraut selbst zur Farbdose zu greifen und lieber auf Profis vertraut, ist ein Blick auf die Webseite der GRAFFITIARTIST in jedem Fall sinnvoll, denn hier bekommen Sie genau das, was Sie sich wünschen.

 

So pflegen Sie Ihr Graffiti richtig

Sie mögen Graffitis und möchten sich ein neues Kunstwerk gönnen. Mit Graffiti Kunst ist es wie mit allen anderen künstlerischen Arbeiten. Damit Sie lange Freude daran haben, benötigen Graffitis Pflege. Mit diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Graffiti richtig pflegen können.
GRAFFITIARTIST ist Ihr Spezialist für legale Graffiti Kunst. Dank unserer Erfahrung konnten wir schon viele Kunden mit einem neuen Graffiti glücklich machen. Schauen Sie sich bei Gelegenheit unsere
Projekte an.

Direktes Sonnenlicht vermeiden

Auch wenn Ihr Graffiti durch den Lack geschützt ist, kann Sonnenlicht die Farben verblassen. Ähnlich sieht man dieses Verblassen auch bei Autos, die viel Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Lehnen Sie keine Gegenstände an Ihr Graffiti

Egal ob Mauer oder Leinwand, achten Sie darauf, dass keine Gegenstände Ihr Graffiti beschädigen. Mal eben schnell den Besen an die Wand gelehnt und schon kann er umfallen und Ihr Kunstwerk verkratzen.

Entfernen Sie Staub frühzeitig

Staub können Sie mit einem weichen Tuch ohne Wasser entfernen. Machen Sie das in regelmäßigen Abständen, damit Staub und Schmutz nicht zu fest haften.

Leinwand Graffitis nicht mit Kunststofffolie abdecken

Wenn Sie Ihr Graffiti abdecken, verwenden Sie Stofftücher. Baumwolle eignet sich dafür sehr gut. Sie ist luftdurchlässig und Feuchtigkeit entweicht wieder. Bei einer Kunststofffolie ist das nicht der Fall. Es kann sich sogar Schimmel bilden.

Bei Leinwänden auf die äußeren Einflüsse achten

Leinwände müssen atmen. Vermeiden Sie deshalb zu viel Hitze, Kälte oder Feuchtigkeit. Optimal sind 20 °C und eine Luftfeuchtigkeit von ungefähr 60 %.

Extra Tipp

Wenn Sie Ihr Leinwand Graffiti transportieren wollen, wickeln Sie es in Baumwolltücher. Für Vorder- und Rückseite nehmen Sie einen stabilen Karton und schützen Sie es zum Schluss mit Luftpolsterfolie.

Diese Utensilien braucht jeder Sprayer

Sie wollen anfangen Graffitis zu sprayen? Einfach drauf los sprayen, kann gemacht werden, empfehlen wir Ihnen aber lieber nicht.

Must-Haves als Beginner

Sprühdosen

Selbstverständlich benötigen Sie als Sprayer Sprühdosen, die dürfen nicht fehlen. Wer noch in den Startlöchern steht, dem genügt eine kleine Auswahl an den wichtigsten Farben, um die Basics zu üben. Sobald die Motive aufwendiger werden, reicht eine kleine Palette an Farben allerdings nicht mehr aus.

Sprühdosen sind fast in allen Graffiti Shops, Skater Stores oder in Läden für Künstlerbedarf erhältlich, aber auch das Internet bietet eine große Auswahl an Sprühdosen.

Atemschutzmasken

Da das Sprayen mit Dosen nicht ungefährlich ist und die Gesundheit schaden kann, ist es wichtig, währenddessen eine Schutzmaske zu tragen. So werden giftige Partikel nicht eingeatmet.

Beim Kauf einer Schutzmaske sollten Sie darauf achten, dass die Maske gut am Gesicht anliegt und passend für die jeweilige Gesichtsform ist. Denn nur wenn alles vollkommen bedeckt ist, schützen Sie sich vor den giften Partikeln.

Für den optimalen Schutz vor der Farbe empfehlen wir die 3M Atemschutzmasken, diese sind unterteilt in die Schutzstufen FFP1, FFP2 und FFP3. Spätestens jetzt nach der Corona Pandemie, sollten diese Begriffen auch für den Laien kein Fremdwort mehr sein.

Handschuhe

Handschuhe schützen nicht nur vor der Farbe, sondern an kälteren Tagen auch die Hände. Graffitihandschuhe geben zusätzlich den benötigen Grip an der Spraydose, damit Sie die Spraydose immer gut im Griff haben.

Caps

Graffitis sprayen ist oft umfangreicher und komplizierter als man denkt. Sprühdosen allein reichen dafür nicht aus. Wichtig ist zu beachten, immer ein paar extra Sprühköpfe, die auch als „Caps“ bezeichnet werden, parat zu haben. Beim Kauf einer Sprühdose ist bereits ein Standard Cap vorhanden, jedoch ist es oftmals gerade für Beginner schwer mit dem Standard Cap umzugehen.

Jeder Cap ist je nach Marke unterschiedlich und jeder kommt anders mit den Caps klar. Das bedarf eine Zeit an Orientierung, bis man für sich den besten Cap gefunden hat. Probieren geht über Studieren!

Für Beginner eignen sich die Skinny Caps, da diese im Gegensatz zu den Standard Caps einen niedrigeren Druck und geringere Farbmengen haben.

Starten Sie Ihr Projekt

Nachdem Sie jetzt wissen, was die wichtigsten Utensilien für Graffitis sprayen sind, können Sie direkt loslegen. Experimentieren Sie mit den unterschiedlichen Utensilien ein wenig rum und finden Sie für sich die passenden Werkzeuge. Wie lautet es so schön? „Übung macht den Meister“! Beginne jetzt dein Projekt.

Das GRAFFITIARTIST Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung, um Ihr neues Projekt zu realisieren.